mein Blog

die beste Investition steckt in uns selbst

Ich arbeite überwiegend in der Grenzregion Luxemburg und führe dadurch regelmäßig Gespräche mit Mitarbeitern der Finanzbranche. Ein großer Teil der Branche steckt in einer tiefen Krise, ohne wirklich Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Es herrscht Endzeitstimmung, Ellenbogenmentalität, tief sitzende Angst um Gesichts- bzw. Jobverlust. Aber ich frage mich, warum finden hochintelligente Menschen keine [...]

Neid beflügelt dich oder zerfrisst dich, je nachdem wie du dich entscheidest

Warum Neid dich entweder beflügelt oder dir das Herz zerfrisst? Er betrifft uns alle, wir sprechen nicht gerne darüber, geben ihn nicht gerne zu, er kann uns klein werden lassen, oder groß, uns beflügeln oder uns zerfressen, der Neid. Mich hat das Thema die letzten Tage beschäftigt, denn nein, ich bin keine Heilige, kein erleuchteter [...]

Workaholics, und warum ich darüber schmunzeln kann

Es gibt den internationalen Tag der Workaholics. Früher bezeichnete ich mich selbst viele Jahre als Workaholic und war sogar noch stolz darauf. Heute kann ich darüber schmunzeln und wenn mir jemand sagt er sei ein Workaholic denke ich mir nur „AHA“. Bei Kunden weiß ich relativ schnell, welche Bereiche wichtig wären, mal genauer unter die [...]

Stell dir einmal eine Welt vor …..

Stell dir einmal eine Welt vor, in der du morgens aufstehst und dich auf den Tag und deinen Job freust, weil du genau weißt, warum du tust, was du tust. Stell dir einmal eine Welt vor, in der du dich bei deiner Arbeit absolut sicher fühlst, du vertrauen kannst, und das Gefühl hast deinen Platz gefunden zu [...]

Burnout – am besten nichts tun und nichts sagen

Warum es manchmal besser ist gar nichts zu tun und den Mund zu halten. Burnout kommt schleichend, doch für die Betroffenen ist der Moment des psychischen und physischen Kollaps in der Regel doch plötzlich und überraschend. Oh ja, die meisten wissen und spüren bereits vorher das sie erschöpft sind, gestresst und in einer täglichen Tretmühle, [...]

von Innen wirksam sein oder warum an Zeitproblemen die Zeit nicht Schuld ist

Wusstest du, das die meisten Menschen die sich mit Zeitmanagement beschäftigen kurze Zeit später keine Zeit haben die gewonnenen Erkenntnisse umzusetzen? Das liegt nicht daran, das die Thematik Zeitmanagement zu kompliziert ist, oder sie unser geistiges Niveau übersteigt. Im Gegenteil, meistens sind es intelligente, verantwortungsvolle Menschen, die sich mit dem Thema Zeit beschäftigen.  Es liegt daran, [...]

von Innen wirksam sein – Probleme in der Kommunikation

Von Innen wirksam sein. Was meine ich damit? In der Regel kannst du ein Problem nicht auf der Ebene lösen wo es sich zeigt oder entstanden ist. Nehmen wir zum Beispiel ein Problem in der Kommunikation eines Teams. Du hast dort jemanden der dich nie ausreden läßt, der dir ins Wort fällt oder bei dem [...]

von gefährlichen Halbwahrheiten, Karma, Sinn und Unsinn

Mal ehrlich, das Leben ist nicht immer schön. Das Leben kann manchmal ganz schön grausam sein. Die besten Chancen mit dem Leben umzugehen und so gut es geht auch Krisen, Verluste und Krankheiten zu bewältigen liegen einfach darin zu versuchen in dem was geschieht einen Sinn zu erkennen.  Und in dieser Suche nach Sinn stoßen [...]

Authentisch sein ist gar nicht so einfach, oder doch?

Du sollst authentisch sein, das ist im Moment IN. Doch mal abgesehen das es gerade IN ist, macht es auch einfach Sinn, denn alles andere ist ziemlich anstrengend. Aber es ist gar nicht so einfach, denn du sollst auch gleichzeitig perfekt kommunizieren, verkaufen, präsentieren, dich verhalten, wie aus dem Ei gepellt aussehen, und überhaupt der [...]

das ungenutze Potenzial langjähriger Mitarbeiter auf der Abschiebebank

In den letzten Wochen hatte ich immer wieder Gespräche mit Menschen, die viel Erfahrung und Kompetenz in ihrem Beruf besitzen, eine gewisse Gelassenheit erreicht haben und trotzdem frustriert sind von dem Gefühl nicht mehr Ernst genommen zu werden. Häufig werden ältere und langjährige Mitarbeiter auf die Abschiebebank gesetzt. Und das nicht selten von jüngeren Mitarbeitern [...]